Blaue Einstecktuch Leinen

Verfügbarkeit: auf Lager
Sendung innerhalb von: 24 Stunden
Preis: 25,00 € 25.00
quantity Stk.
Produkt-Code/SKU: B2ED-582CA

Beschreibung

Material: Leinen

Größe32 x 32 cm

Farbe: blau

Handrolliert, made in Italy.

 

Blaue Einstecktuch Leinen

Wie kann man ein Einstecktuch an der Kleidung anpassen? Die Regeln sind hier einfach. In den formellen Stilisierungen mit einer Krawatte oder Fliege soll das Einstecktuch in derselben Farbe, demselben Muster oder aus demselben Stoff mit derselben Oberflächenstruktur wie unsere Krawatte nicht gefertigt werden. Die Einstecktücher sollen nur die Kleidung ergänzen und an Farben auf der Krawatte anknüpfen. In einer Casual-Stilisierung ohne Krawatte kann das Tuch an einem Kleidungsstück wie dem Hemd, Socken, dem Polohemd unter der Jacke und sogar an einem Gürtel anknüpfen. Hier haben wir volle Beliebigkeit und können wir mit Mode spielen. Die Herren, die das Thema nicht gut kennen und am Anfang des Weges mit der Mode und Accessoires sind, können erst mit einem klassischen, weiβen Einstecktuch aus Leinen oder Baumwolle anfangen. Zum Schluss kann man betonen, dass das keine festen Prinzipien sind, nur die Leitlinien, von denen ist es wert anzufangen. Wenn wir so tun werden, werden wir bestimmt gut aussehen. Leinen Einstecktuch, schöne blaue Farbe. Sie können es mit allem, was Sie tragen möchten.

In den letzten Jahren gab es in der Modewelt viel Aufregung um den japanischen Denim. Vieles hat mit dem bloßen Snob-Appeal der Idee von japanischem Denim zu tun, und seine lautstarksten Befürworter können ihre Liebe dazu normalerweise nicht besser untermauern, als sie ihre Vorliebe für kubanische Zigarren haben könnten. Wenn wir Sie von innen nach außen in einen Stil-Maven verwandeln, stellen Sie sicher, dass Sie einer der wenigen sind, die tatsächlich wissen, worüber er spricht, wenn das Thema das nächste Mal auftaucht. Die japanische Kultur ist berühmt für ihre Liebe zum Detail, und Jeans machen da keine Ausnahme. Japanischer Denim hat in Europa und Amerika aufgrund seines erstaunlichen Aussehens und Verhaltens einen Kult. Es ist anders, weil es traditionelle Produktionstechniken verwendet, die an anderer Stelle längst aufgegeben wurden. Obwohl weitaus arbeitsintensiver und kostspieliger, haben Jeans, die auf diese Weise hergestellt werden, ein unvergleichliches Gefühl und Aussehen. Evisu war eines der ersten japanischen Denim-Labels, das berühmt wurde Anfang der 90er Jahre außerhalb Japans. Der Gründer der Marke, Hidehiko Yamane, war eine bekennende "Jeans otaku" und kaufte alte Levi-Webstühle, um seinen handwerklichen Denim herzustellen. Andere Marken verwenden ähnliche Produktionsmethoden, um ein steifes, dichteres und dennoch weitaus komfortableres Tuch zu erzielen als in Übersee verwendete Massenware. Eine der charakteristischsten Eigenschaften klassischer japanischer Jeans ist ihre "Webkante". Dies bedeutet, dass die Stoffkanten gewebt sind und nicht wie gewöhnliche Jeans geschnitten und übereinander gelegt werden. Die Webkante ist an der äußeren Beinnaht zu sehen, wenn die Manschetten aufgerollt sind - ein Detail, das von Denim-Kennern wahrgenommen wird und ein Zeichen für die überlegene Qualität des Stoffes ist. Ein weiterer Faktor für diese Qualität ist der Farbstoff, der für japanische Jeansstoffe verwendet wird: natürlicher und nicht synthetischer Indigo. Das Garn wurde bis zu dreißig Mal eingetaucht, um eine unglaublich tiefe und satte Farbe zu erzeugen, die mit der Zeit trotzt. Der Ruf des japanischen Denims hat sich schnell gewandelt und wurde von mehreren ausländischen Marken für seine Kollektionen übernommen. Die schwedische Kultmarke Nudie verwendet für alle ihre Linien japanisches Denim, und Diesel verwendet es für einige seiner Premium-Jeans als Reaktion auf die Nachfrage nach schwerem, dichtem Denim von Käufern. Das Red Ear-Label von Paul Smith verwendet japanische Denim-Elemente sowie Styling-Details und Nähte, die von japanischer Streetwear inspiriert wurden. Wie ihre Hersteller sind auch die japanischen Konsumenten auf Details aus. Die Jeans, die auf den Straßen Tokios getragen werden, spiegelt dies wider. Die Trends bei Denim für Männer umfassen den schmalen Schnitt, die Verzierung und die Wäsche in Not. Der Skinny-Schnitt ist in der ganzen Stadt zu sehen, normalerweise in einer dunklen Wäsche und lange genug getragen, um sich um die Knöchel zu bündeln. Die Verzierung nimmt viele Formen an, von der Stickerei über Ketten bis hin zu aufwendigen Nähten. Evisu Jeans sind berühmt für ihre Möwenmarke auf der Rückseite, die sich ständig in neue Farben und Größen verwandelt. Dark Wash ist seit mehreren Saisons beliebt, aber seine Beliebtheit wird von verblasstem, gestresstem Jeansstoff in Frage gestellt, der überall auf den Straßen von Shibuya, dem Jugendzentrum Tokios, zu sehen ist. In anderen Städten werden Jeans als modischer Fallback betrachtet, der ohne nachzudenken gezogen werden kann. Die Trendsetter von Tokio sehen Denim jedoch als Angelegenheit für eine sorgfältige Abwägung und sind bereit, für das perfekte Paar mehr zu zahlen. Und so scheint es, eine wachsende Zahl internationaler Denim-Fanatiker, die ihre Gewohnheit durch ausländische Aktienhändler und eBay ernähren, und die schwören, dass, sobald Sie japanischen Denim ausprobiert haben, Sie niemals zurückgehen können. 

Wenn Sie sich an eine trübe Palette von Schwarz, Grau, Blau und gelegentlich khakfarbenen Neutralen halten, verwenden viele Männer diesen Weg, da dies die sichere ist. Es ist auch der milde und ein Ansatz, den Sie angesichts Ihres neu gewonnenen Wissens und Vertrauens aufgeben können. Das Tragen von Farbe kann für Männer eine knifflige Angelegenheit sein, aber ein paar Spritzer hier und da verbessern Ihre gesamte Kleidung und sorgen dafür, dass Sie stilvoll von der Masse abheben. Hier sind einige Regeln, die anzuwenden sind, wenn Sie Farbe in Ihre Garderobe integrieren. Die Farbe muss nicht auf die wichtigsten Kleidungsstücke beschränkt sein, und in vielen Fällen sollten diese überhaupt nicht bunt sein. Schließlich möchten Sie, dass Ihre Grundnahrungsmittel zeitlos und dauerhaft sind, und Farben können dazu ein Hindernis darstellen.
Farbige Accessoires hingegen sind eine großartige Möglichkeit, um Ihre spielerische Seite zu zeigen. Ein bunt gefärbter Gürtel ist eine schnelle, kostengünstige und einfache Möglichkeit, alle vorhandenen Outfits zu verbessern. Helle blaue, grüne und rote Gürtel sind allesamt große Ergänzungen für Personen, die etwas Farbe in der Hand haben. Kombinieren Sie diese hellen Schönheiten mit Jeans und einem weißen Hemd mit Kragen, um tagsüber einen lässigen Look zu haben. Wenn Sie Ihre Abendgarderobe aufpeppen möchten, tragen Sie den Gürtel zu einem schmal geschnittenen schwarzen Anzug oder kombinieren Sie ihn mit Jeans und dunklem Blazer. Ein mutiges Stück Farbe kann unglaublich auffällig sein, aber mehr als eine lässt Sie einfach wie ein Clown aussehen. Ein waldgrüner Trenchcoat mit unverschämter Haltung wirkt tadellos stilvoll, wenn er mit Jeans oder Khaki-Hosen kombiniert wird. Beim Tragen dominanter Farbstücke ist zu beachten, dass sich der Rest Ihres Outfits auf neutrale und grundlegende Schnitte beschränken muss - also keine rüschenfarbenen Smokinghemden. Wenn Sie Angst haben, mit einem farbigen Hemd oder Pullover eine zu kühne Aussage zu treffen, haben Sie keine Angst, das Wasser zu testen, indem Sie Ihren Look etwas anordnen. Tragen Sie in den kälteren Monaten einen dunklen Blazer über einem farbigen Hemd oder Pullover für einen sportlichen, europäischen Look. Tragen Sie ein weißes Poloshirt über dem bunten, langärmeligen Rundhalsausschnitt mit Baumwoll-Rundhalsausschnitt. Haben Sie keine Angst, gleich zwei farbige Teile gleichzeitig zu tragen. Denken Sie daran, sie in derselben Farbfamilie zu halten. Wenn Sie zum Beispiel ein bedrucktes Hemd mit einer einfarbigen Krawatte tragen, die die Farbe Ihres Hemdes aufnimmt, können Sie viel sehen Mädchen können Sie ein Outfit auswählen.

Technische Daten

Material Leinen
Muster Unifarben
Farbe Blau
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl