Einstecktuch Seide Gold

Verfügbarkeit: auf Lager
Sendung innerhalb von: 24 Stunden
Preis: 29,00 € 29.00
quantity Stk.
Produkt-Code/SKU: 7900-782EA

Beschreibung

Material: Seide

Größe32 x 32 cm

Farbe: blau, gold, schwarz

Handrolliert, made in Italy.

 

Einstecktuch aus Seide

Wie kann man das Einstecktuch hinlegen?
Das Hinlegen des Einstecktuchs ist individuelle Sache jeder Person. Das Hauptprinzip, dem wir nachfolgen sollen, ist die Wahl der Kleidung.  Falls wir einen mehr formellen Set wie Anzug tragen wollen, soll das Einstecktuch nicht zu viel exponiert werden. Anders ist mit den Casual-Stilisierungen – der kleine modische Wahnsinn können wir uns doch gönnen. In der Herrenmode können wir vier Grundkleidungsstille nennen – Abend-, formeller, Casual- und Smart-Casual-Stil. Jeder von ihnen hat wunderbare Eigenschaften, die zu den bestimmten Angelegenheiten passen. Die Regeln sind hier einfach. In den formellen Stilisierungen mit einer Krawatte oder Fliege soll das Einstecktuch in derselben Farbe, demselben Muster oder aus demselben Stoff mit derselben Oberflächenstruktur wie unsere Krawatte nicht gefertigt werden. Die Einstecktücher sollen nur die Kleidung ergänzen und an Farben auf der Krawatte anknüpfen. In einer Casual-Stilisierung ohne Krawatte kann das Tuch an einem Kleidungsstück wie dem Hemd, Socken, dem Polohemd unter der Jacke und sogar an einem Gürtel anknüpfen. 
Noble Einstecktuch italienischer Seide. Schöne Farben mit goldenen Mustern.

Der Kauf von separaten Jacken und Hosen kann für den modernen Mann eine erschreckende Leistung sein. Bei so vielen Jacken-Styles und Hosenanzügen kann es immer wieder zu Unstimmigkeiten kommen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine peinliche Jacke und einen Hosenfehler vermeiden können. Der Schlüssel zu passenden Jacken und Hosen liegt nicht nur in der Farbe, wie viele Männer denken, sondern auch im Stoff. Die Flanellhose ist die vielseitigste, da sie das ganze Jahr hindurch getragen werden kann und zu einer großen Auswahl an Jacken- und Blazer-Stoffen passt. Wollhosen sind weicher als Flanell und passen am besten zu Blazern aus kontrastierendem Stoff. Baumwollcordhosen sind wärmer als Flanell oder Wolle und werden am besten in den kälteren Monaten getragen und sollten mit einer ebenso warmen Jacke kombiniert werden. Aus einem überwiegend Baumwoll-Canvas gefertigte Chinohose ist eine legere Hose, und der gekleidete Stil sollte sich in der Jacke, die sie tragen, genau widerspiegeln. Da Sie nun wissen, wie wichtig es ist, Stoff zu kombinieren, wenn Sie Hosen mit Jacken und Blazern kombinieren, ist das Verständnis der Farbe der letzte Schritt auf dem Weg zum perfekten Ensemble. Die wichtigste Regel, die Sie bei der Kombination von Jacken und Hosen beachten sollten, ist das Erstellen von Kontrast. Tragen Sie zum Beispiel niemals graue Hosen mit einer ähnlich gefärbten grauen Jacke. Entscheiden Sie sich stattdessen für verschiedene Brauntöne oder Blautöne. Eine wichtige Farbkoordinierungsregel, die oft missverstanden wird, besteht darin, dass Farbtöne statt der tatsächlichen Farben angepasst werden müssen. Mit anderen Worten, die Farben der Hose und der Jacke müssen miteinander „passen“ und nicht als Kopien von einander. So können Sie verschiedene Farbtöne derselben Farbe oder weiche Töne mit anderen sanften Tönen kombinieren, um das perfekte farblich abgestimmte Ensemble zu schaffen. Tragen Sie zum Beispiel ein hellblaues Button-Down-Shirt unter einem dunkelblauen Pullover mit V-Ausschnitt, um die Farben zu variieren, oder kombinieren Sie eine schokoladenbraune Hose mit einer dunkelblauen Sportjacke, um einen weichen, weichen Look zu erzielen. Wenn Sie Jacken und Hosen kombinieren, müssen Sie nicht an Körpern festhalten. Das Tragen einer subtil gemusterten Hose oder Jacke fügt Ihrer Aufmachung nicht nur eine gewisse Dimension hinzu, sondern gibt Ihnen auch mehr Farbe zum Spielen. Wenn Ihr Blazer beispielsweise ein leichtes Karomuster aufweist, können Sie die Hose mit dem Farbton der Jacke selbst oder mit einer Farbe im Karomuster kombinieren. Das Zusammenbringen von Jacken und Hosen ist viel komplizierter, als zwei Farben zu finden, die zusammenarbeiten. Sie müssen die Jahreszeit und die dazugehörigen Stoffe berücksichtigen. Befolgen Sie diese Richtlinien, und Ihr Ober- und Unterteil wird für gelegentliche Anlässe richtig ausgestattet.

Schichtung ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Lieblingsstücke zu kombinieren und etwas Komfortables und Flexibles zu tragen, während Sie Ihren Sinn für Stil zeigen. Es ist auch sehr praktisch. Sie können am Morgen eine zusätzliche Schicht auftragen, wenn es draußen noch knusprig ist. Entfernen Sie sie am Nachmittag, wenn sie sich erwärmt, und ziehen Sie sie wieder an, wenn die Temperatur nach Sonnenuntergang fällt. Es kann jedoch auch sehr beängstigend sein: Jede Ebene sollte sich an den umgebenden orientieren, aber dennoch präsent genug sein, um sie alleine anzuzeigen, wenn Sie ein paar ausscheiden müssen. Die erste Regel ist einfach und logisch: Je näher Ihre Haut, desto dünner das Material. Beginnen Sie mit den Artikeln, die aus dünneren Stoffen wie einem Baumwoll-T-Shirt, einem Kleidungshemd oder einem Rollkragenpullover bestehen, und legen Sie sie anschließend mit schwereren Artikeln wie einem Wollpullover, einem Cord-Blazer oder einer Lederjacke zusammen . Layering eignet sich am besten für gelegentliche Anlässe und ist im Allgemeinen nicht für formale Umgebungen geeignet. Beachten Sie jedoch, dass eine mehrlagige Kombination aus einem oder mehreren stilvollen Teilen bestehen kann, z. B. einem maßgeschneiderten Blazer und einem feinen Frackhemd. Generell sollten Sie nichts tragen, was sich unangenehm anfühlt. In diesem Sinne, wenn Sie Ihre Arme nicht ganz auf die Seite legen können oder kratzen Sie sich am Hinterkopf, dann ist Ihre Schichtkombination höchstwahrscheinlich zu dick und daher keineswegs trendy. Nur weil das Quecksilber sinkt, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre Farbauswahl einfrieren müssen. Schwarz, Braun, Marine und Grau sind allesamt tolle Herbst- / Winterfarben, aber auch Limonengrün, Violett und Fuchsia… zumindest, wenn sie richtig getragen und kombiniert werden. Farbenfrohe Stücke sorgen für exzellente Mittelschichten, die zwischen mehr gedämpften Schichten hervorstechen, um Ihrem Outfit ein faszinierendes Flair zu verleihen. Seien Sie furchtlos und zögern Sie nicht, Ihren Look mit etwas Farbe aufzuwerten. Im Allgemeinen ist es besser, zwei oder drei dünnere Kleidungsstücke zu tragen als eine dicke - vor allem im Herbst, wenn das Wetter drastisch schwanken kann. Denken Sie daran, dass das Layering nicht unbedingt eine Jacke umfasst. Ein paar dünnere Schichten, ein warmer Pullover und ein Schal werden Sie an einem kühlen Herbsttag leicht sehen.

Technische Daten

Material Seide
Muster Geometrisch
Farbe Gelb

Verwandte Artikel

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl