Gelbe Einstecktuch mit Paisleymuster Seide

Verfügbarkeit: auf Lager
Sendung innerhalb von: 24 Stunden
Preis: 29,00 € 29.00
quantity Stk.
Produkt-Code/SKU: E6D6-11779

Beschreibung

Material: Seide

Größe32 x 32 cm

Farbe: blau, gelb

Handrolliert.

 

Gelbe Einstecktuch mit Paisleymuster Seide

Das Einstecktuch – was ist das eigentlich?
Die Einstecktücher sind Accessoires für Herren in Form von Quadrattüchern, die in die Taschen von Sakkos eingesteckt werden. Das Einstecktuch wird am häufigsten aus Seide, Leinen oder Baumwolle gefertigt. Dies Accessoire gibt einen individuellen Charakter, erleichtert, sich von der Masse abzuheben, seinen eigenen Stil und eigene Individualität auszudrücken. Dank dem kleinen Ding kann unsere elegante Kleidung gut ergänzt werden. Die Ergänzung der Kleidung ist ein Einstecktuch. In formellen Kleidungen soll das „TV fold“-Einstecktuch verwendet wird. Bei anderen Stilisierungen beschränkt uns nur unsere eigene Fantasie. Deswegen soll man viele Lösungen und einen Stil finden, der uns am besten entspricht. 
Die markante gelbe Farbe, kombiniert mit weißen und blauen schafft einen schönen Satz. Handgefertigt aus höchster Qualität Seide.

Die Vielseitigkeit von Denim hat es zu einer der beliebtesten Arten von Freizeithosen in der Modegeschichte gemacht. Es scheint jedoch, dass die Popularität von Denims es auch zu einem komplizierten Produkt gemacht hat. Sie sind unterschiedlich teuer, weil es so viele Komponenten und Faktoren gibt, aus denen eine Jeans hergestellt wird. Zum Beispiel gibt es Qualitätsniveaus im Stoff. Es gibt eine Faser, die in eine Richtung geht, und eine andere Faser, die in eine andere Richtung geht. Das nennt man Kette und Schuss. Manchmal werden diese Fasern durch regelmäßiges Spinnen von Baumwolle hergestellt, und einige Fasern werden mit einer speziellen Spindel, einem Ringspinnverfahren, hergestellt, die die Baumwolle ungleichmäßig spinnt und dem fertigen Stoff mehr Charakter und Tiefe verleiht, wodurch das Verfahren teurer und authentischer wird. Es folgen die Kosten für das Schneiden des Stoffs, das Nähen aller Teile und das Hinzufügen des Besatzes (Knöpfe, Reißverschlüsse, Nieten, Stickereien, Taschen, Gürtelschlaufen usw.). Es gibt auch einige Unternehmen, die Nickel-Nieten und -Knöpfe verwenden, was die billigsten ist. In letzter Zeit benutzte ein Unternehmen vergoldete 18-Karat-Knöpfe, um die Jeans aufzupeppen, was definitiv einen großen Einfluss auf die Kosten hatte. Schließlich gibt es die Wäsche, die normalerweise den Löwenanteil der Kosten ausmacht. Nur bestimmte Vorgänge können maschinell ausgeführt werden, alles andere muss von Hand ausgeführt werden. Wenn Sie beispielsweise eine Jeans mit einem bestimmten Schnurrbart oder einer echten Marke von [einer Jeans] zur anderen sehen, bedeutet dies, dass sie von Hand gemacht wird. Es gibt also eine Person in irgendeiner Fabrik, die physisch einen Kratzer macht oder ein Loch für jedes einzelne Denim-Paar macht, und Sie müssen diese Person bezahlen, und das ist, wo die Arbeitskosten anfallen… Je mehr Prozesse auf der Jeans, desto teurer der waschfaktor wird sein. Es kann also ziemlich teuer werden, wenn man von einer zerstörten Jeans spricht, denn jemand in der Fabrik muss ihn mit einer Art Maschine zerreißen, waschen und erneut zerreißen, waschen, erneut zerreißen. Jedes kleine Detail verursacht zusätzliche Kosten für die Herstellung und zwangsläufig die Qualität des Produktes. Wenn Sie nicht jemand sind, der täglich einen Anzug trägt, werden Sie den Anzug wahrscheinlich etwa 10 bis 12 Mal im Jahr tragen. Kaufen Sie eine Jeans, und Sie werden sie wahrscheinlich 50-mal im Jahr tragen. Wenn Sie sich tatsächlich die Kosten pro Nutzung ansehen, wenn Sie die Anzughose nur zehnmal tragen, was allein etwa 400 Euro kostet, sind das etwa 40 Euro für jede Kleidung. Wenn Sie für eine Jeans, die Sie 50 Mal getragen haben, 400 Euro ausgeben, kosten Sie für jede Kleidung nur 8 Euro. Wenn Sie sich diesen Aspekt anschauen, ist es wahrscheinlich besser, mehr Geld für eine gute Jeans auszugeben, die gut zu Ihnen passt und die in der Qualität überlegen ist.

Heutzutage wird es immer seltener, einen Arbeitsplatz zu finden, an dem täglich ein Anzug getragen werden muss. Obwohl Jeans früher zu Wochenend- oder Outdoor-Aktivitäten verbannt wurden, bedeutet Denim für die Freizeitkleidung, dass Denim die neue Uniform fürs Leben ist: Sie kann bei der Arbeit, beim Spielen und überall dazwischen getragen werden. So sehr diese Entwicklung unseren täglichen Komfort erhöht hat, wirft auch die unbequeme Frage auf: Welche Jeans sollte ich wann tragen? Jeder sollte ein oder zwei einfache, pflegeleichte Blue Jeans besitzen. Warum? Gut für den Anfang, die meisten von uns können es sich nicht leisten, jeden Tag mehr als 250 Euro pro Tag in den neuesten Designer-Denim zu stecken. Außerdem fühlen wir uns an manchen Tagen nicht unbedingt wie eine topaktuelle Jeans. Wir wollen einfach in unsere gute alte Blue Jeans und Chill schlüpfen. Sie kennen dieses Paar, das tagtäglich eine Lösung ohne Kopfschmerzen bietet und die Sie einfach nicht loswerden können, weil sie so bequem ist. Ein weiterer Grund, warum Sie sich für klassische Blue Jeans einkaufen sollten, ist, dass es in der Regel schwieriger ist, ein Paar von einem anderen zu unterscheiden, sodass Sie sie zwei oder drei Tage hintereinander tragen können, ohne dass die Leute dies bemerken. Was genau kann als Jeans für den Alltag betrachtet werden? Im Allgemeinen besteht diese Kategorie aus geraden, entspannten (lockeren) oder Boot-Cut-Paaren, die über vier traditionelle Taschen, einen Reißverschluss oder einen Knopfloch und standardmäßige Schlupflöcher verfügen. Sie ist in traditionellen Farben (verschiedene Blautöne) erhältlich die Ein-Wieder-Hinten-Schwarz- und Grautöne). Alltägliche Jeans sollten auch mit minimalen Details versehen sein. Vermeiden Sie auffällige Nähte, übermäßige Sandstrahl- oder Färbebehandlungen, ausgeprägte vordere Schnurrbärte (gebleichte Linien, die zu einem verwaschenen Look beitragen), Patchwork und Risse oder Ausfransen. Als Faustregel gilt, dass Ihre klassischen Jeans einfach sein sollten. Vermeiden Sie unnötige Schnickschnack. Wenn Sie Ihre regulären Preise mit ein paar luxuriösen Designerjeans kombinieren, erhöhen Sie die Vielseitigkeit Ihrer Garderobe. Wie für den Rest Ihrer Garderobe möchten Sie jedoch, dass diese Investition eine kluge Investition ist. Und das bedeutet, das empfindliche Gleichgewicht zwischen Trend und Zeitlosigkeit zu finden. Große Dollars auf eine Jeans zu legen, die so trendy ist, dass sie in einem Jahr lächerlich alt aussehen, ist absolut absurd. Gleichzeitig möchten Sie, dass sie von Ihrer täglichen Jeans unterschieden werden können. ein klares Produkt des gegenwärtigen Modeklimas. Um dieses Gleichgewicht zu finden, müssen Sie sich an den richtigen Anbieter wenden. Die folgenden Labels haben ihren Status als Trendsetter seit mehreren Jahren behauptet und werden dies wahrscheinlich auch weiterhin tun. Wählen Sie Ihren teuren Denim aus dem Angebot, und die Menge an Verschleiß, die Sie daraus ziehen, rechtfertigt Ihre Investition mehr als.

Technische Daten

Material Seide
Muster Paisley
Farbe Gelb
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl