Geometrisch Einstecktuch Seide

Verfügbarkeit: auf Lager
Sendung innerhalb von: 24 Stunden
Preis: 29,00 € 29.00
quantity Stk.
Produkt-Code/SKU: 1D1D-3378D

Beschreibung

Material: Seide

Größe32 x 32 cm

Farbe: licht blau, rot

Handrolliert, made in Italy.

 

Geometrisch Einstecktuch Seide

Passen perfekt in klassische Kombination mit einem blauen Anzug, weißes Hemd und roter Krawatte. Die beste Wahl. Muster der Einstecktücher. Glatte Einstecktücher zu wählen ist sehr sinnvoll, aber nur im Fall des formalen und weiβen Einstecktuchs. Ehrlich gesagt sehe ich keine andere Funktion für die Glattheit als ein formales Weiβ, unabhängig von der Anwendung der Farbe. Die ganz freien Farben sehen auch nicht so aus, wie sie nach dem Plan aussehen sollten. Der Hauptgrund dafür ist das, dass der Stoff ohne irgendwelchen Muster die Formalität bringt, mit dem sich andere Farbe als weiβe beiβt. Die Einstecktücher mit starken Mustern sind und spielen eine Hauptrolle im Fall der nicht formalen Sets mit Sakkos am besten. Ihre Zahl, Arten, Farben und Muster zeigen ungezählte Tausenden von Kombinationen, gestatten die volle Wahlfreiheit und Beliebigkeit von Arten, um sich aus dem Masse abzuheben. Das Einstecktuch in einem starken und sichtbaren Muster in der glatten Baumwollentasche des Sakkos gibt interessante visuelle Effekte.

Wie man für das Einstecktuch sorgt

Inzwischen haben Sie genug Wissen gesammelt, um eine Garderobe aufzubauen, die Sie über Jahre hinweg stilvoll bedienen wird. Was für eine Tragödie wäre es, wenn eines dieser sorgfältig ausgewählten Kleidungsstücke aufgrund von Vernachlässigung vorzeitig sterben würde. Wartung ist vielleicht nicht das reizvollste Modethema, aber teure Einkäufe sind auch nicht das attraktivste Unternehmen. Sie haben einen erheblichen Betrag in Ihre Kleidung investiert. Nehmen Sie sich jetzt etwas Zeit, um zu lernen, wie Sie die Lebensdauer Ihrer Garderobe verlängern können. Wir beginnen mit den Grundlagen der Kleidungspflege. Genau wie Sie müssen die Kleider ruhen. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle Gegenstände in Ihrem Kleiderschrank regelmäßig drehen. Zum Beispiel sollten Anzüge mindestens einen ganzen Tag ruhen, bevor sie wieder getragen werden. Wenn Sie nicht gerade mit einer schönen Frau beschäftigt sind, die Sie auszieht, seien Sie nicht faul bei der Aufbewahrung von Kleidung. Denken Sie daran, Ihre Kleidung jedes Mal aufzuhängen oder zu falten, wenn Sie sie ablegen. Lassen Sie kein Kleidungsstück herumliegen und zerknittern. Wenn Sie Ihre Kleidung herumliegen lassen, entstehen möglicherweise unerwünschte Falten, und im schlimmsten Fall kann sich Ihr Kleidungsstück sogar dauerhaft in eine unangenehme Form bringen. Hängen Sie Ihre Kleidung richtig auf und lassen Sie sie wieder in die vorgesehene Form drapieren. Gönnen Sie Ihrer Kleidung immer wieder eine Verschnaufpause. Dadurch wird verhindert, dass Gerüche absorbiert werden und Falten entstehen. Staub kann Ihre Kleidungsstücke vorzeitig schädigen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den angesammelten Staub von Ihrer Kleidung abbürsten. Verwenden Sie für feinere Gegenstände einen Naturborstenpinsel, um beste Ergebnisse zu erzielen. Bevor Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine werfen, klappen Sie sie nach innen, damit sie trocknen, wenn sie den Zorn Ihres Schweißes erlebt haben. Wenn Sie sich im Korb befinden, kann Ihre Kleidung durch Schimmel und Mischgerüche beeinträchtigt sein. Wenn Sie Ihre Kleidung mit der Maschine waschen, verwenden Sie ein flüssiges Reinigungsmittel, um Ablagerungen zu vermeiden, die Ihre Kleidung beschädigen können. Trennen Sie die hellen Farben von den dunklen und versuchen Sie, Weiß allein zu waschen. Wenn Sie ein Kleidungsstück mit einem Reißverschluss waschen, stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem Reißverschluss verschließen, bevor Sie es in die Waschmaschine legen, da sonst empfindliche Teile derselben Charge beschädigt werden können. Wenn Sie nicht möchten, dass die Farben Ihrer Outfits verschwinden, drehen Sie sie vor dem Waschen nach innen. Feinere Artikel sollten immer von Hand gewaschen werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Wenden Sie sich vor dem Entfernen von Flecken, insbesondere von Kleidungsstücken, die als „Nur chemische Reinigung“ gekennzeichnet sind, an einen Fachmann, nämlich Ihren Trockenreiniger. Zwar gibt es einige bewährte Tricks für die Entfernung gebräuchlicher Flecken, doch Gerüchte über Fleckenentfernung sind wenig mehr als Mythen, die Ihre Lieblingskleidung dauerhaft ruinieren können. Beachten Sie, dass diese Fleckenentfernungs-Tricks nur mit waschbaren Stoffen verwendet werden sollten. Antitranspirant: Erstellen Sie eine Paste aus Natron, Salz und kaltem Wasser. Den fleckigen Bereich mit Paste abdecken und 15 Minuten ruhen lassen. Spülen Sie die Paste mit kaltem Wasser ab, und tauchen Sie das Kleidungsstück in kaltes Seifenwasser. Blut: Sofort in sehr starkes Salzwasser eintauchen, das Wasser weiterlaufen lassen und frisches Salz hinzufügen, bis das Wasser klar wird. Reiben Sie hartnäckige Stellen mit einer Salzpaste ein und tauchen Sie den Gegenstand in kaltes Seifenwasser. Verwenden Sie kein heißes Wasser, da der Fleck dadurch gefärbt wird, und lassen Sie den Gegenstand nicht austrocknen, bis Sie überzeugt sind, dass der Fleck verschwunden ist. Rotwein: Gießen Sie sofort Salz auf die betroffene Stelle und lassen Sie den Wein für kurze Zeit einwirken. Das Salz abbürsten, den Gegenstand in kaltes Seifenwasser eintauchen und so lange wie möglich einwirken lassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kleidung ausreichend pflegen, um die Kosten für die chemische Reinigung zu minimieren. Nehmen Sie sich die Zeit, um jedes Kleidungsstück unmittelbar nach dem Ablegen aufzuhängen. Behandeln Sie alle Flecken sofort mit Wasser oder vorzugsweise einem Fleckentfernungsprodukt. Wenn Sie ein Hemd tragen, das Sie wirklich mögen, während Sie die Spaghetti Ihrer Mutter essen, sollten Sie ein Lätzchen als Präventivschlag tragen. Um einen guten Reiniger zu finden, fragen Sie die Personen, von denen Sie wissen, wo sie ihre Wäsche reinigen lassen und ob sie mit dem Service zufrieden sind. Sie sollten einen Reinigungsautomaten mit hochwertigen Maschinen aufsuchen (diese verursachen weniger Schaden an Ihrer Kleidung als schadhafte), einem kompetenten Personal und wettbewerbsfähigen Preisen. Vergleichen Sie Preise und suchen Sie nach Angeboten. Häufig bieten Trockenreiniger zwei oder mehr Sonderangebote für ausgewählte Artikel und an bestimmten Tagen an. Wenn Sie für jeden Artikel ein oder zwei Dollar sparen, können Sie am Ende des Jahres erhebliche Einsparungen erzielen. Aber logisch: Fahren Sie keine zehn Kilometer mehr, um ein Viertel zu sparen. Seien Sie wählerisch, was Sie in den Trockenreiniger mitbringen, und verwenden Sie diese Tipps, um die Größe Ihrer Trockenreinigungskosten zu reduzieren. Bei der Beantwortung der allgemeinen Frage „Was sollte und was sollte nicht chemisch gereinigt werden?“ Kann eine universelle Antwort angewendet werden: Meist kann alles in Maßen chemisch gereinigt werden. Die hohen Trocknungstemperaturen und Chemikalien, die bei der Trockenreinigung verwendet werden, können Ihr Kleidungsstück direkt beschädigen oder seine Lebensdauer langsam verringern. Es ist zwar einfacher, ein Lieblingskleidungsstück regelmäßig mit Ihrem vertrauten Reinigungsmittel in der Nachbarschaft zu verlassen, als es selbst zu handhaben. Beachten Sie jedoch, dass Sie es möglicherweise langsam beschädigen. Die chemische Reinigung ist keine sehr gute Option, um Flecken aus Ihrer Strickware zu entfernen. Die im Trockenreinigungsprozess verwendeten Chemikalien verkürzen die Lebensdauer von Strickwaren. Dies gilt insbesondere für Kaschmir. Baumwollhemden sollten nur gelegentlich einmal chemisch gereinigt werden - es sei denn, Sie haben natürlich das Geld, um sie ständig zu ersetzen. Häufige chemische Reinigung Ihrer Oberhemden beeinträchtigt die Gewebefasern, und die verwendeten Chemikalien verleihen Ihrem Hemd einen unansehnlichen gelben Farbton. Die bei der Trockenreinigung verwendeten Chemikalien, Lösungsmittel und hohen Temperaturen beeinträchtigen die Fäden und das Gewebe Ihres Anzugs mit der Zeit. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Anzug so selten wie möglich (nur einige Male pro Jahr) chemisch reinigen, um seine Lebensdauer zu verlängern. Machen Sie es sauber: Reinigen Sie Ihren Anzug einmal pro Saison. Reinigen Sie in der Zwischenzeit Flecken oder Flecken an Ihrem Anzug mit einer milden Seife und warmem Wasser. Um Falten, Dehnungen und Falten in Ihrem Anzug zu beseitigen, investieren Sie in einen Wäschedampfer. Ein Dampfer ist einfach zu bedienen und lässt ausgedehnte oder gefaltete Teile eines Anzugs (wie Ellbogen und Knie) seine natürliche Form wieder herstellen und sieht wie neu aus.

Technische Daten

Material Seide
Muster Geometrisch
Farbe Blau
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl